Montag, 30. Dezember 2013

Manschettenarmband nach YooLa

So bevor das alte Jahr zu Ende geht, gibt es noch ein fertiges Schmuckstück zu sehen.
Die Anleitung des Armbands ist von Yael Falk / YooLa. Ich habe allerdings eine andere Verschlußlösung gewählt und habe es noch ein wenig verziert.
Verarbeitet habe ich 999er Feinsilberdraht und Bergkristallsplitter.

So before the old year comes to a close, there is still to see a finished piece of jewelry.
The instructions of the bracelet is by Yael Yoola Falk. However, I have chosen a different closure solution and still have it a little embellished.
Processes I 999 fine silver wire and rock crystal shard.
 






Freitag, 29. November 2013

Lalas Lagerfeuer

Dieses Tuch habe ich nach einer freien Anleitung von Laura Linnemann mit dem Garn "Lagerfeuer" von 100 Farbspiele gestrickt.
Selbstverständlich habe ich auch hier wieder einiges an Perlen verstrickt, geradeso wie ich Lust hatte.



Viajante - Perlige Reise in Petrol

Inspiriert durch Kirsten http://strickenistleidenschaft.blogspot.de/ habe auch ich mich auf die Reise gemacht und das Tuch "Viajante" nach der Anleitung von Martina Behm gestrickt. Am Anfang habe ich mich auch noch an das Perleneinstricken von Kirsten gehalten, aber irgendwann ging es mit mir durch und ich meine eigenen Variationen noch dazu entwickelt.
Ich hatte das Glück, dass eines meiner Modells gerade greifbar war.
Seht einfach selbst:








 

Mittwoch, 28. August 2013

Zurück von der Perlenmesse in Hamburg und ich hatte ein super schönes Wochenende. Ich habe viele bekannte Gesichter wieder getroffen und einige sehr nette neue Gesichter kennen gelernt. Danke an Alle die ich kennen lernen durfte.

Mit Daniela Donzelli, Monica Vinci JewelryDesigner und Anja S Bead-Design.

Freitag, 14. Juni 2013

Labradorit-Schimmer

Eine Kette für meine Nichte mit Labradorit-Tropfen.
A necklace for my niece with Labradorite drops.
 
 

Montag, 10. Juni 2013

Mit Perlen gefüllte Drahtkette

Hier nun eine Kette, die ich auch nach einer Anleitung von Yael Yoola Falk gearbeitet und dann aber noch mit Glasschliffperlen gefüllt habe. Also a necklace with a pattern from Yael Yoola Falk, but I filled it with beads.

Wire - Bead - Flower

Mein erster Kettenanhänger in Draht mit Perlen. Gearbeitet mit der Technik von Yael Yoola Falk. Dazu Ohrringe ohne Perlen. My first wire chain pendant with beads. Worked with the technic of Yoola Yael Falk. Earrings without beads.






Donnerstag, 28. März 2013

Meine ersten Drahtarbeiten / My first wirework

Im März nahm ich bei Seeperlen http://www.seeperlen.com an einem Workshop mit der Israelin Yael (Yoola) Falk ( http://www.etsy.com/people/Yoola  )teil.
Ich fand es sehr spannend mal mit einem anderen Material zu arbeiten und dieses aber auch mit Perlen zu verbinden.
Diese Technik benötigt einiges an Übung, was an den Flower-Schmuckstücken sehr gut erkennbar ist. Sie sind noch lange nicht gleichmäßig.
Dann habe ich mich an ein paar „Perlen“ versucht und aus meinem mißglückten Armband würde eine Brosche, die ich mit Twinbeads bestückt habe.
In March, I took part in a workshop at Seeperlen with the Israeli Yael (Yoola) Falk.
I found it very exciting to work on time with a different material and this but to also connect with pearls.
This technique requires some practice, which is the flower jewelry easily recognizable. They are far from uniform.
Then I tried me a few "pearls"
and from my unsuccessful bracelet would a brooch that I have fitted with Twinbeads.

 
Verkauft!






Sonntag, 27. Januar 2013

Double Duty

Dieses Set ist auch noch letztes Jahr entstanden. Die Anleitung für das Armband ist von Ellen Tihane aus der B&B august 2012.
Ich dachte dann, es müßte auch möglich sein daraus eine Kette zu machen und habe ein wenig getüftelt.
Das kam dabei heraus. Kette und Armband kann jeweils von beiden Seiten getragen werden. Verwendet habe ich hier Matsunos.




Hämatit orange umrahmt

Noch im letzten Jahr ist diese Arbeit entstanden.
Ja, sicherlich von den Farben her sehr ungewöhnlich für mich, aber ich finde es ganz gut gelungen.


MM mit rhodinierten Edelstahlperlen

Metalsmith match nach einer Anleitung von Shelley Nybakke, etwas abgeändert.
Als ich diese rhodinierten Edelstahlperlen entdeckt habe mußte ich sie einfach haben, da sie im Gegenteil zu Silberperlen nicht anlaufen und dazu auch noch günstiger sind.
Diese rhodinierten Edelstahlperlen gibt es in zwei Größen hier zu kaufen:
http://www.perlazzo.de/
Also habe ich als erstes dieses Armband gefädelt. Als letzte Lage habe ich cornerless cubes verwendet.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...